13Juli

Pressemitteilung vom 13.07.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

- Erweiterte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes -

Kreis Ahrweiler. Ab sofort ist der Kinderschutzbund mit längeren, kundenfreundlicheren Öffnungszeiten als Ansprechpartner für Familien, Erziehende, Jugendliche, Kinder und Pädagogen und Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, telefonisch unter 02641-79798 erreichbar.

Die neuen Öffnungszeiten sind: Montag & Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Mittwoch & Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Während dieser Zeiten erhalten Interessierte, die sich über die Angebote des Kinderschutzbundes informieren möchten oder Unterstützung, Begleitung und Beratung suchen, persönliche Auskunft, können Termine vereinbaren oder sich für Kurse anmelden.

Selbstverständlich werden auch E-Mails an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zuverlässig und zeitnah beantwortet.

Informationen zu den Angeboten und Aktuelles gibt es ebenfalls auf der Homepage www.kinderschutzbund-ahrweiler.de

06Juli

Pressemitteilung vom 04.07.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

 

-Von der ersten Begegnung bis zur vertrauensvollen Beziehung-

Informationstreffen für interessierte Freiwillige

 

Ahrweiler. Freiwilliges Engagement als Pate – ist das etwas für mich? Wieviel Aufwand bedeutet es? Bin ich der/die Richtige dafür? Vielleicht halten diese Fragen manche Menschen davon ab, die Initiative zu ergreifen.

Am Do. 19.06.2018 um 19.00 Uhr gibt es die Möglichkeit unverbindlich Näheres zu erfahren. Der Kinderschutzbund läd alle Interessierten zu einem Informationstreffen in der Geschäftsstelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Neuenahrerstr. 11 ein. Herzlich willkommen sind Frauen und Männer jeden Alters, die Freude am Umgang mit Menschen haben und wöchentlich 2-3 Stunden für eine Familie investieren möchten. Die zuständige Sozialpädagogin, Monika Hunger stellt das Patenschaftsprojekt (gefördert von Aktion Mensch) vor und wird im Anschluss auf alle Fragen eingehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächste Qualifizierungsmaßnahme für zukünftige Paten startet am 18.08.2018. Interessierte erhalten weitere Informationen auch unter 02641/359417 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

06Juli

Pressemitteilung vom 27.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Ahrweiler e.V.

Endspurt im Qualifizierungskurs Kindertagespflege

13 hoch motivierte Teilnehmende starten in die Sommerferien

 

Kreis Ahrweiler. Hoch motiviert, aber sicherlich auch erholungsbedürftig, starten die Teilnehmenden des diesjährigen Qualifizierungskurses Kindertagespflege in die Sommerferien. Seit Ende Januar haben 12 Frauen und ein Mann die Schulbank gedrückt – passenderweise in der Alten Schule in Bachem, denn hier ist die Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes KV Ahrweiler zu finden. Schwerpunkte im Unterricht für die angehenden Kindertagespflegepersonen waren Fragen zum Berufsbild der Tagespflegeperson, ebenso wie Wissen über eine achtsame Eingewöhnung, Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern, pädagogisches Fachwissen und rechtliche Themen. 142 der insgesamt 160 Unterrichtsstunden sind nun absolviert, ebenso der eintägige Erste-Hilfe-Kurs für „Tätige in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder“. Bereits Anfang Juni haben die Teilnehmenden das pädagogische Konzept für ihre eigene Kindertagespflegestelle abgegeben, das Grundlage für das Abschlusskolloquium im August sein wird. Da dies alles schon geschafft ist, können die KursteilnehmerInnen die wohlverdiente Ferienzeit entspannt genießen. Schon zwei Tage, bevor die rheinland-pfälzischen Kinder ins neue Schuljahr starten, werden sich die fleißigen zukünftigen Tagespflegepersonen mit dem Thema „Kreativer und konstruktiver Umgang mit Konflikten“ auseinandersetzen. Elisabeth Jenny-Quirnbach, Leiterin der Tagespflegebörse des Deutschen Kinderschutzbundes, teilt die Einschätzung der anderen Referentinnen im Qualifizierungskurs: „Wir freuen uns sehr über die hohe Motivation der Teilnehmenden und sind begeistert von der Qualität der im Unterricht gezeigten Beiträge. Als Fachberatung und Vermittlungsstelle bin ich froh, so gut qualifizierte Personen in den Kreis der tätigen Tagespflegepersonen aufnehmen zu können. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen vor allem für unter Dreijährige in der Kindertagespflege ist ungebrochen hoch.“

Der nächste Qualifizierungskurs startet voraussichtlich im Frühjahr 2019 und hat einen Umfang von mindestens 250 Stunden (inklusive Praktikum). Nähere Informationen hierzu erhält man bei der Tagespflegebörse des Deutschen Kinderschutzbundes KV Ahrweiler, Tel. 02633 – 475 29 51, tagespflegeboerse@kinderschutzbund-ahrweiler.

06Juli

Pressemitteilung vom 26.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Ahrweiler e.V.

„Spiel, Spaß und Bewegung“ in den Sommerferien

Bad Neuenahr-Ahrweiler: Der offene Kleinkindertreff „Spiel, Spaß und Bewegung“ und der „Offene Baby- und Elterntreff“ machen in der Zeit vom 19.07. - 03.08. Sommerpause. Davor und danach finden die Angebote wie gewohnt immer donnerstags von 15:00-16:30 Uhr und freitags von 9:30-11:00 Uhr, sowie für die Kinder unter einem Jahr freitags von 11:30-12:30 Uhr statt.

„Spiel, Spaß und Bewegung“ ist ein offenes Angebot im Familientreff des Deutschen Kinderschutzbundes in Bachem. Eine Teilnahme ist für Kinder im Alter von ein bis vier Jahren mit Begleitperson jederzeit möglich. Für Kinder unter einem Jahr gibt es den „Offenen Baby- und Elterntreff“. Im wunderschön gestalteten Spielraum können die Kleinen auf Entdeckungsreise gehen, sich frei bewegen und vieles erkunden. Die Erwachsenen haben die Möglichkeit, die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Kinder wahrzunehmen und sich mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen auszutauschen. Die Kursleiterinnen Frau Ehlen und Frau Thies stehen jederzeit auch gerne als Ansprechpartnerinnen für evtl. vorhandene Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Fragen zu den Angeboten beantwortet die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes telefonisch unter 02641-79 79 8 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Aktuelles immer unter www.kinderschutzbund-ahrweiler.de

22Juni

Pressemitteilung vom 20.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

-Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand-

Kreis Ahrweiler. Am 18.06. fand die Mitgliederversammlung des Kinderschutzbundes in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle, Neuenahrer Straße 11, Bad Neuenahr-Ahrweiler statt.

Die Vorsitzende Ulrike Kaiser dankte den engagierten Kinderschützerinnen und Kinderschützern für viele Jahre engagierter Zusammenarbeit und für das ihr entgegengebrachte Vertrauen: „Nach 16 Jahren im Vorstand, davon 10 Jahre als Vorsitzende ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, das Amt abzugeben und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Dass engagierte und erfahrene jüngere Kandidatinnen bereitstehen, ist ein gutes Gefühl, das mich mit schönen Erinnerungen an eine lebendige und bereichernde Zeit gehen lässt.“ Ein letztes Mal legte Ulrike Kaiser auf der Grundlage des inhaltlich und formal neu gestalteten Jahresberichtes 2017 ihren Rechenschaftsbericht über die Projekte und Aktivitäten des Vereins vor. Zu einzelnen Projekten nahmen auch ihre Vorstandskolleginnen sowie anwesende Mitarbeiterinnen Stellung.

Der Bericht von Schatzmeisterin Lucinda Spielmanns zum Haushaltsabschluss 2017 wies trotz eines Defizits die solide Finanzierung des Vereins aus, da Rücklagen aus vergangenen Jahren in erheblicher Höhe zum Ausgleich zur Verfügung standen. Auf Antrag der KassenprüferInnen Regina Säger und Harald Sommer wurde der Vorstand von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet. Der vorgestellte Haushaltsplan 2018 wurde von den Mitgliedern ebenfalls einstimmig angenommen, so dass daraufhin die Neuwahlen des Vorstandes durchgeführt wurden. Zur neuen Vorsitzenden wurde die bisherige stellvertretende Vorsitzende Ulrike Ring-Scheel gewählt, ihre Stellvertretung wird in Zukunft Irini Höfer übernehmen. Neben der Schatzmeisterin Lucinda Spielmanns und der Schriftführerin Andrea Jahnen, die in ihren Ämtern bestätigt wurden, gehören dem Vorstand auch weiterhin Martha Koch, Dagmar Scheel und Michaela Wolff als Beisitzerinnen an.

Bevor die Anwesenden die Versammlung in guter Tradition bei einem kühlen Getränk, selbstgemachten Köstlichkeiten und angeregten Gesprächen ausklingen ließen, wurde den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Ulrike Kaiser und Judith Piotrowski ein Blumenstrauß und ein kleines Geschenk mit herzlichem Dank für die geleistete Arbeit überreicht.

Auf Anfrage wird der Jahresbericht 2017 an Interessierte verschickt. Weitere Informationen zu Angeboten des Kinderschutzbundes Ahrweiler gibt es unter Tel.: 02641-79798 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Geschäftsstelle ist Montag und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Mittwoch und Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

22Juni

Pressemitteilung vom 20.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

- 50 % Rabatt auf alle Artikel im Kinderladen Kunterbunt Hönningen-

Hönningen. Alles muss raus zum absoluten Schnäppchenpreis! Bis Ende Juni gibt es einen attraktiven Rabatt von 50 % auf alle Artikel.

Zu erweiterten Öffnungszeiten findet man Montag bis Freitag von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Kinderladen neben gut erhaltener Kleidung für den kleinen Geldbeutel auch alles für die Urlaubszeit: Badebekleidung, Wasserschuhe, Sommerhütchen und viele andere Artikel warten auf die Käufer. Für die Aktiven sind Inliner und Sportbekleidung im Angebot. Selbstverständlich können auch Regenbekleidung und wärmere Sachen erstanden werden. Und für alle, die an Regentagen lieber zu Hause bleiben, gibt es eine schöne Auswahl an günstigen Büchern und Gesellschafts­spielen.

Im Juli bleibt das Geschäft vom 02.07. bis 27.07. geschlossen.

Vom 30.07. bis Ende August wird zu den oben genannten Öffnungszeiten der Räumungs­verkauf stattfinden. Da der Kinderladen am 28.08. endgültig schließt, kann das engagierte Team ab sofort leider keine Kleidungs- oder sonstige Sachspenden mehr annehmen.

Der Erlös aus dem Räumungsverkauf wird ausschließlich zur Finanzierung der präventiven Projekte und Angebote des Kinderschutzbundes für Familien im Kreis verwendet. Informationen zu den Angeboten und Projekten finden Interessierte unter www.kinderschutzbund-ahrweiler.de oder bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes in Ahrweiler unter Tel.: 02641 – 79798 und per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

15Juni

Pressemitteilung vom 14.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

-Stöbern im Ausverkauf beim Kinderladen Kunterbunt in Hönningen-

 Hönningen. Den ganzen Juni über gibt es einen attraktiven Rabatt von 50 % auf alle Artikel zu deutlich erweiterten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Die Ferien stehen an und im Kinderladen Kunterbunt findet man alles für die heißen Sommertage im Schwimmbad oder am Strand. Wasserschuhe, Badebekleidung, Sommerhütchen etc., aber auch Regenbekleidung und wärmere Sachen können im Kinderladen erstanden werden. Bücher und Spiele für die langen Ferien zu Hause sind ebenfalls günstig zu bekommen. Aktive finden eine Auswahl von Inliner und Sportbekleidung jeglicher Art. Wer noch etwas fürs Zeltlager braucht, kann sicherlich fündig werden.

Der Verkaufserlös wird ausschließlich zur Finanzierung der präventiven Projekte und Angebote des Kinderschutzbundes für Familien im Kreis verwendet. Informationen zu den Angeboten und Projekten finden Interessierte unter www.kinderschutzbund-ahrweiler.de, bei der Geschäftsstelle des DKSB in Ahrweiler unter Tel.: 02641 – 79798 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Juli vom 02.07. bis 27.07. bleibt das Geschäft wegen Sommerpause geschlossen. Dann ab dem 30.07. zu den gleichen erweiterten Öffnungszeiten freut sich das engagierte HelferInnenteam wieder auf zahlreiche KäuferInnen. Da der Kinderladen in Hönningen Ende August geschlossen wird, kann ab sofort leider keine gebrauchte Kleidung angeliefert werden.

08Juni

Pressemitteilung vom 06.06.2018

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ahrweiler e.V.

Bad Neuenahr-Ahrweiler: Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V. lädt seine Mitglieder und Interessierte ganz herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 18. Juni 2018 um 19:00 Uhr in die Geschäftsräume in der Neuenahrer Str. 11, 53474 Ahrweiler/Bachem herzlich ein.

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzende
  2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung
  3. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 29.06.2017
  4. Annahme der Tagesordnung
  5. Feststellung der Zahl der Stimmberechtigten
  6. Kurzberichte: a) der Vorsitzenden, b) der Schatzmeisterin zum Haushaltsabschluss 2017, c) Bericht der Kassenprüfer
  7. Aussprache über die Berichte
  8. Verabschiedung der Haushaltsrechnung 2017
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Neuwahlen

            10.1 Wahl eines Sitzungsleiters / einer Sitzungsleiterin

            10.2 Wahl des / der Vorsitzenden

            10.3 Wahl des / der stellvertretenden Vorsitzenden

            10.4 Wahl der Schatzmeisterin / des Schatzmeisters

            10.5. Wahl des Schriftführers / der Schriftführerin

            10.6. Wahl der Beisitzerinnen / Beisitzer

            10.7. Wahl der Kassenprüferinnen / Kassenprüfer

  1. Vorstellung und Verabschiedung des Haushaltsplanes 2018
  2. Anträge
  3. Verschiedenes
  4. Schlusswort

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wird zu einem gemütlichen Zusammensein mit der Möglichkeit für interessante Gespräche eingeladen. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 02641-79798 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist nicht zwingend erforderlich, ist jedoch aus organisatorischen Gründen erwünscht.

08Juni

Pressemitteilung vom 06.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Ahrweiler e.V.

-Von der ersten Begegnung bis zur vertrauensvollen Beziehung Informationstreffen für interessierte Freiwillige-

Kreis Ahrweiler Freiwilliges Engagement als Pate – ist das etwas für mich? Wieviel Aufwand bedeutet es? Bin ich der/die Richtige dafür? Vielleicht halten diese Fragen manche Menschen davon ab, die Initiative zu ergreifen.

Am Di. 19.06.2018 um 18.00 Uhr gibt es die Möglichkeit unverbindlich Näheres zu erfahren in der Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ahrweiler, Neuenahrer Str. 11 in 53474 Bad Neuenahr- Ahrweiler. Herzlich willkommen sind Frauen und Männer jeden Alters, die Freude am Umgang mit Menschen haben und wöchentlich 2-3 Stunden für eine Familie investieren möchten. Die zuständige Sozialpädagogin, Monika Hunger stellt das Patenschaftsprojekt (gefördert von Aktion Mensch) vor und wird im Anschluss auf alle Fragen eingehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächste Qualifizierungsmaßnahme für zukünftige Paten startet am 18.08.2018. Interessierte erhalten weitere Informationen auch unter 02641/359417 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

08Juni

Pressemitteilung vom 06.06.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

- Alles muss raus! Ausverkauf im Kinderschutzbund-Kinderladen Hönningen-

Hönningen. Einen beachtlichen Rabatt in Höhe von 50 % gibt es den ganzen Juni über auf alle Artikel. Gleichzeitig sind anlässlich des Sommerschlussverkaufes die Öffnungszeiten während des ganzen Monats deutlich erweitert auf Montag bis Freitag von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Das engagierte Helferinnenteam Kunterbunt freut sich auf viele große und kleine Kundinnen und Kunden, die in den Regalen stöbern möchten. Denn es gibt passende Kleidung für Babys bis Teenager für jedes Wetter und jede Jahreszeit. Außerdem reicht das Angebot des Kinderladens vom Kleinkindpuzzle über Gesellschaftsspiele bis zum gut erhaltenen Jugendbuch. Die Auswahl an hochwertigen Artikeln ist groß.

Shoppen im Kinderladen Hönningen lohnt sich doppelt, denn der Verkaufserlös wird ausschließlich zur Finanzierung der präventiven Projekte und Angebote des Kinderschutzbundes für Familien im Kreis verwendet. Informationen zu den Angeboten und Projekten finden Interessierte unter www.kinderschutzbund-ahrweiler.de, bei der Geschäftsstelle des DKSB in Ahrweiler unter Tel.: 02641 – 79798 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Im Juli ist Sommerpause und das Geschäft bleibt geschlossen. Im August freut sich das engagierte Team zu den gleichen erweiterten Öffnungszeiten wieder auf viele KäuferInnen.

25Mai

Pressemitteilung vom 25.05.2018

Deutscher Kinderschutzbund Ahrweiler e.V.

Kita meets Kindertagespflege

Kreis Ahrweiler. Die Aktion „Kita meets Kindertagespflege“, die von der Tagespflegebörse des Deutschen Kinderschutzbundes im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zur Kindertagespflege angeboten wurde, war für die Tagespflegeperson Andrea Jahnen aus Grafschaft- Vettelhoven ein voller Erfolg. Gleich elf Erzieherinnen der Kita in Grafschaft- Ringen „Unterm Regenbogen“ nutzten die Gelegenheit, Einblick in die Kindertagespflege zu erhalten. Neben der Besichtigung der Räume interessierten sie sich vor allen Dingen für die Rahmenbedingungen der Kindertagespflege und waren sehr überrascht zu hören, was man als Kindertagespflegeperson alles leistet. Hier ist nicht nur pädagogische Kompetenz gefragt, auch die Nebentätigkeiten wie Vor- und Nachbereitung, Aufräumen, Saubermachen, Kochen, Dokumentation, Büroarbeit, Elterngespräche, Fortbildungen etc. liegen in der Verantwortung einer selbständigen Tagespflegeperson. Einig waren sich nach diesem Nachmittag alle, dass die Kindertagespflege durch die große Alltagsnähe, die Flexibilität und vor allem die kleine Gruppe eine hervorragende Betreuungsalternative für Kinder unter drei Jahren darstellt.

Fragen zur Kindertagespflege beantwortet die Leitung der Tagespflegebörse, Elisabeth Jenny-Quirnbach, gerne telefonisch unter 02633 – 475 29 51 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bilduntertitel

Erzieherinnen der Kita Ringen besuchen die Kindertagespflegeperson Andrea Jahnen (2. von rechts) in Vettelhoven

Photo: privat

25Mai

Pressemitteilung vom 25.05.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

Das Interaktive Märchencafé im Mehrgenerationenhaus lädt am 04. Juni um 15.00 Uhr ein.

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Interaktive Märchencafé des Kinderschutzbundes findet das nächste Mal am Montag, 04. Juni statt. Beginn ist um 15.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Weststr. 6 in Bad Neuenahr.

Was kann denn schon ein kleiner Wurm? Ganz viel! Denn „Superwurm“ hilft, wo er kann und hat daher viele Freunde. Als er selbst bei Krähe und Eidechse in Gefahr gerät, helfen ihm seine kleinen Freunde Käfer, Schnecke und Biene und retten ihn. Klar, denn Freunde sind füreinander da!

Auf der Grundlage des Kinderbuches „Superwurm“ erzählt die Märchenfee Michaela Wolff wie stark jeder Einzelne sein kann und dass man gemeinsam alles schafft. Mit Unterstützung der Märchenhelfer Dittmar und Ulla Baumung vom Kinderschutzbund Ahrweiler kann im Anschluss jedes Kind seinen eigenen „Superwurm“ gestalten.

Das Interaktive Märchencafé findet im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler und dem Mehrgenerationenhaus einmal im Monat statt. Alle neugierig gewordenen Kinder zwischen 3 und 8 Jahren sind willkommen. Begleitende Eltern, Großeltern und Geschwister sind herzlich eingeladen mitzumachen, können die kinderfreie Zeit aber auch für Besorgungen in der Stadt nutzen oder im Öffentlichen Wohnzimmer des Mehrgenerationenhauses gemütlich einen Kaffee trinken.

Weitere Informationen erhalten Interessierte von der Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ahrweiler e.V. unter Tel. 02641 – 79798 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Aktuelles immer unter www.kinderschutzbund-ahrweiler.de

25Mai

Pressemitteilung vom 25.05.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

Elterntreff“ im Familientreff des Kinderschutzbundes Oberbreisig wieder am 12. Juni

„Wie viel krank ist noch gesund?“ – Hilfen im Umgang mit Krankheiten im Kindesalter

Bad Breisig: Am Dienstag, den 12. Juni um 19.30 Uhr findet eine weitere Veranstaltung in der Elterntreff- Reihe statt. Der Abend im Familientreff des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ahrweiler e.V. in der Hauptstr. 12 in Oberbreisig steht unter dem Motto: „Wie viel krank ist noch gesund?“ - Hilfen im Umgang mit Krankheiten im Kindesalter.

Gesundheit und Krankheit im Kindesalter sind häufig wechselnde Phasen und werfen vielfältige Fragen auf. Ab wann braucht das Kind eine Pause? Wann kann es wieder in eine Betreuungseinrichtung? Muss es Bettruhe einhalten? Was kann Erleichterung schaffen? Wo ist ärztliche Hilfe angesagt? In diesem Sinne werden verschiedene Aspekte zum Thema Krankheit und Gesundheit aufgegriffen und Fragen der Teilnehmer in den Blick genommen. Der Junitermin wird begleitet von Lisa Thies, Kindheitspädagogin BA und Elternberaterin Frühe Kindheit. Sie geht gerne auf Beispiele der Anwesenden ein und steht Eltern bei ihrer Suche nach individuellen Lösungen zur Seite.

Die „Elterntreffs“ sind eine Reihe von Gesprächsabenden, an denen die Teilnehmer zu verschiedenen Themen, die bei der Erziehung von Kindern immer mal wiederauftauchen, miteinander ins Gespräch kommen können. Die einzelnen Veranstaltungen finden in lockerer zeitlicher Folge etwa einmal im Monat statt. Gebühren fallen keine an und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. So kann man sich frei und spontan entscheiden, bei dem ein oder anderen interessanten Thema dabei zu sein.

Die Elterntreffs des Kinderschutzbundes werden aus Mitteln der Bundesinitiative „Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen“ über das Kreisjugendamt gefördert.

Fragen zum Elterntreff beantwortet die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes gerne telefonisch unter 02641-79 79 8 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eine Anmeldung ist erwünscht aber nicht unbedingt erforderlich.

21März

Pressemitteilung vom 16.03.2018

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V.

Neuer Elternkurs „Starke Eltern-Starke Kinder®“ startet am 19. April 2018

Bad Neuenahr-Ahrweiler: Am Donnerstag, den 19. April 2018, beginnt im Familientreff Bachem, Neuenahrer Str. 11, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, unter der Leitung der zertifizierten Elternkursleiterin Ulla Bartels der nächste Elternkurs „Starke Eltern-Starke Kinder®“. Der Kurs findet an acht Abenden immer donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr statt.

Zu diesem Elternkurs sind alle herzlich eingeladen, die gemeinsam in zwangloser Atmosphäre Antworten auf ihre Erziehungsfragen finden möchten. Der Kurs liefert keine Patentrezepte, denn jedes Kind ist einzigartig. Vielmehr geht es darum, wie Eltern ihre Kinder besser verstehen und dadurch eine stabilere Bindung aufbauen können. Hierfür gibt es immer ein bisschen Theorie und viele Beispiele aus dem Alltag - natürlich auch Fallbeispiele, die die TeilnehmerInnen selbst einbringen können (nicht müssen!). Der Austausch der TeilnehmerInnen untereinander sorgt dafür, dass die Abende praxisnah sind und Spaß machen. Es wird eine Kursgebühr erhoben; die Teilnahme zu ermäßigten Konditionen ist auf Nachfrage immer möglich.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter Rufnummer 02641-79798 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! notwendig. Dort werden auch gerne alle Fragen zum Elternkurs „Starke Eltern-Starke Kinder®“ beantwortet. Aktuelle Infos finden Interessierte auf der Homepage www.kinderschutzbund-ahrweiler.de.

05Januar

Pressemitteilung vom 05.01.2018

Deutscher Kinderschutzbund Ahrweiler e.V.

Familienpaten – sinnvolles Engagement für Familien und Kinder

Die nächste Schulung startet im Februar

Bad Neuenahr: Längst hat sich die Idee, eine Brücke zu schlagen zwischen engagierten Menschen und Familien, im Kreis etabliert. Von Jahr zu Jahr sind mehr Patinnen und Paten unterwegs. Wichtigstes Ziel dabei bleibt: Freiwillige, unbürokratische und flexible Unterstützung zu vermitteln, mit der sich alle Beteiligten wohlfühlen. Die Form der Patenschaft orientiert sich am Bedarf der Familien, genauso werden aber auch die Bedürfnisse der ehrenamtlichen Paten z.B. in Bezug auf den Einsatzort und das Tätigkeitsfeld, berücksichtigt. So sind die einzelnen Patenschaften sehr unterschiedlich und vielfältig. Den Patinnen und Paten steht die Projektleitung jederzeit als Ansprechpartnerin zur Seite. Nicht zuletzt wegen dieser stabilen Rahmenbedingungen ist das Projekt seit seiner Entstehung kontinuierlich gewachsen.

Die nächste Schulung beginnt am 03.02.18 und umfasst 5 Samstage und 6 Abendtermine.

Interessierte Männer und Frauen jeden Alters erhalten unter 02641-359417 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitere Informationen. Jede/-er, der wöchentlich 2-3 Stunden für eine Familie investieren möchte, ist herzlich willkommen. Mit verschiedenen Fachreferenten werden relevante Themen, wie z.B. die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, Gesundheit, Erziehung, Kommunikation, Lernen, Sprachentwicklung und der Umgang mit Medien gemeinsam erarbeitet. Die Qualifizierung ist für die Interessenten kostenlos, wenn sie anschließend mindestens zwei Jahre als Familienpate im Projekt mitarbeiten. Eine Anmeldung für die Schulung ist erforderlich.

Die Öffnungszeiten sind Montag und Donnerstag von 14-17 Uhr und Mittwoch und Freitag von 9-12 Uhr. Aktuelles ist auch immer auf der Homepage www.kinderschutzbund-ahrweiler.de

 

[12  >>  
Slide background

 dksb_logo.png

 

Öffnungszeiten

Mo + Do  14.00-18.00 Uhr
Mi + Fr  9.00-12.00 Uhr

Unsere Konten

Spenden und Zahlungen :

Volksbank RheinAhrEifel eG
DE13 5776 1591 0542 1285 00

Kreissparkasse Ahrweiler
DE98 5775 1310 0003 0076 14

Kontaktieren Sie uns

Geschäfts- u. Beratungsstelle:
Neuenahrer Straße 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ortsteil Bachem

Tel.: 02641 - 79798

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!